Preisträger 2015

2015 nahmen am Auswahlverfahren zum D. Ludwig Schlaich Preis acht Fachschulen mit insgesamt neun Arbeiten teil.
Die ersten Preise wurden vergeben an:

Jessica Urbach, Augsburg
Thema: „“Innere Helden: Heilerzieherisches Arbeiten zur Stärkung von Autonomie und Resilienz im Rahmen einer Projektarbeit in einer heilpädagogischen-therapeutischen Wohngruppe“
Ausbildungsinstitut: KJF Kolleg Augsburg

Melanie Daiminger
Thema:
„Gehör finden – Partizipations- und Beschwerdemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche am Beispiel einer Heilpädagogischen Tagesstätte des Franziskuswerk Schönbrunn“
Ausbildungsinstitut: Akademie Schönbrunn Markt Indersdorf

Lukas Hienle, Zusamzell
Thema:
„Facharbeit über das zeitliche Orientierungsvermögen bei Menschen mit Autismus und geistiger Behinderung“
Ausbildungsinstitut: KJF Kolleg Dürrlauingen

Das Kuratorium der Stiftung gratuliert herzlich !

Die Facharbeiten wurden in Anwesenheit der Autorinnen und Autoren bei der Jahrestagung der Schulleiterinnen und Schulleiter
der Fachschulen für Heilerziehungspflege (BAG-HEP) am 09. November 2015 in Darmstadt vorgestellt.