Preisverleihungen

Reflektierte Praxis der Heilerziehungspflege

In festlichem Rahmen ehrt die D. Ludwig Schlaich Stiftung Studierende von Fachschulen der Heilerziehungspflege für herausragende Arbeiten. Die Preisträger erhalten Urkunden und einen Scheck über jeweils 300 Euro. Um die fachliche Diskussion zugleich auf breiter Ebene weiter voranzutreiben, werden die Arbeiten seit dem Jahr 2002 bei den Jahrestagungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Ausbildungsstätten für Heilerziehungspflege und Heilerziehung in der Bundesrepublik Deutschland BAG HEP e.V. vorgestellt und gewürdigt.

Preisträger*innen 2017

Zwei Preisträger*innen wurden geehrt, der Stiftungspreis konnte im Rahmen der BAG Jahrestagung in Mannheim überreicht …
Weiterlesen

Preisträger*innen 2011

Der Stiftungspreis 2011 wird im November 2011 an folgende Preisträger übergeben: Lars Wilhelms und Friederike Schmidtvom …
Weiterlesen
1 2